Warnung vor Firmware Release Candidates für das Conceptronic CH3SNAS

In den letzten Wochen wurden mehrere RC’s für die neue Firmware-Version 1.04 für das Conceptronic Ch3SNAS veröffentlicht. Da es viele nicht wissen: RC steht für Release Candidate. D.h. es sind zwar alle Funktionen der endgültigen Firmware enthalten, es können aber noch Fehler auftreten und die Firmware ist nicht unbedingt stable.
Leider habe ich in den letzten Tagen einige Mails erhalten, wo die Leute schon 1.04RC3 oder 1.04RC4 verwendet haben und sich über Fehler gewundert hatten.

Ich warne hiermit ausdrücklich vor allen RC-Versionen.

Diese sollte man nur einsetzen, wenn man sich darüber bewusst ist, dass man damit ein Tester ist und Fehler und Hardwareprobleme auftreten können.

Werbung


Die letzten RC’s für die Version 1.04 waren besonders problematisch, ein eingesetztes fun_plug mit dem Lüfterskript kann sogar zu Schäden am NAS führen!
Da Conceptronic anscheinend den Kernel nicht richtig kompiliert hat (zumindest deuten die TWSI-Fehler im dmesg drauf hin), gibt es Probleme bei der Steuerung des Lüfters.
Wie ein User geschrieben hat, kann das Skript in den Firmware-Versionen 1.04RC2 und 1.04RC3 (1.04RC4 wurde noch nicht getestet) die Lüfter nicht mehr einschalten und das Programm temperature gibt falsche Werte aus! Damit schaltet sich das NAS zwar automatisch bei der Temperaturgrenze ab, liegt diese jedoch zu hoch, kann es zu ernsthaften Schäden an der Hardware führen!

Ich rate daher nochmal ausdrücklich von diesen RC-Versionen ab.

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

8 Gedanken zu „Warnung vor Firmware Release Candidates für das Conceptronic CH3SNAS“

  1. Servus,

    ich nutze seit einigen Tagen die 1.04RC4 mit Fun_Plug 0.5 und Lüftersteuerung und habe keine Probleme damit.
    Der Lüfter schaltet bei HD-Start ein (hab die Anlauf-Temp recht niedrig gesetzt), Platte fährt wie gewünscht bei Nichtbedarf runter und Lüfter schaltet wieder ab. Hatte als Linux-Unwissender ein wenig zu kämpfen, aber mit Hilfe der guten Anleitungen und Kommentare (manchmal scheiter’s eben an einem fehlenden Leerzeichen o.ä.) geht jetzt super. Vielen Dank an dieser Stelle dazu! 10fighter

  2. Sehr gut das zu hören, es hatten wohl relativ wenige Probleme mit der RC4.

    Meine Warnung gilt vor allem all denjenigen, die das RC4 als eine „final“ interpretiert hatten und sich über Fehler oder Probleme gewundert hatten.

    Schön, dass es hingehauen hat 😉

  3. Thanks for the „heads up“. The problem is that RC normally means that the software has essentially left beta testing. So should be fit-for-use (with very limited risk). Examples: Microsoft’s RCs have been extensively alpha and beta tested. Google even loves to release stable beta versions.

    Conceptronic should IMO not put Release Candidates in the same list as releases as long as they are insufficiently stable. But maybe their releases are also not as stable as I would like – not sure yet after only one week.

    Ich kann Deutsch lezen aber niet schreiben.

  4. Hallo,

    gibt es eigentlich etwas Neues bzgl. TWSI-Fehler? Ich habe ein nagelneues CH3SNAS sofort mit 1.04 RC5 bestückt und nun alle paar Tage diesen Fehler, der nicht nur zu falschen Temperaturangaben führt, sondern auch diverse andere Probleme bereitet.
    – abbrechende ftp-Verbindungen
    – nach reset Boot-Schleife, dann hilft nur noch Stecker ziehen
    Weiß jemand, ob die Probleme nur mit dem fun_plug auftreten oder auch ohne?
    Dann würde ich vorläufig auf fun_plug und die Lüftersteuerung verzichten und warten, bis es eine gefixte 1.04 gibt.
    Ich habe schon Nutzer, Gruppen und Samba-Freigaben eingerichtet und weiß nicht, ob das alles mit einem Downgrade auf 1.03 funktionieren wird.

    Gruß
    Hans-Jürgen

  5. Hallo,

    ja es gibt was neues, es gibt eine neue Steuerung von fonz. Nur ist noch nicht klar, ob diese den Fehler behebt, ich werde aber in ein paar Tagen mal ein Paket auf die Webseite stellen.

    Ich glaube diese Fehler hängen nicht unmittelbar mit dem fun_plug zusammen.

    Viele Grüße
    Uli

Kommentare sind geschlossen.