Das RAM-Problem des Firefox beheben

Ich nutze meinen Firefox relativ intensiv und habe so oft zwischen 20 und 60 Tabs offen (Tabs auf der linken Seite des Bildschirms und miniFoxFlat-Theme). Leider musste ich bisher meinen Firefox alle paar Tage restarten, da dieser einen RAM-Verbrauch von mehr als einem Gigabyte aufwies und so das gesamte System langsam wurde. Da dies anscheinend ein Feature (KEIN BUG!) von Firefox ist, was oft verwendete Webseiten im Ram zwischenspeichern soll, wurde das Problem auch nicht durch neuere Versionen von Firefox besser.

Werbung


Letztendlich fand ich nun den Fix bei chip.de:

  • Öffnen Sie im Firefox einen neuen Tab
  • Adresse: „about:config“ (ohne Anführungszeichen)
  • Rechtsklick: Neu -> boolean
  • Trage dort ein: „config.trim_on_minimize“ (ohne Anführungszeichen) und klicke auf OK
  • Wähle im nächsten Fenster „true“ aus und klicke auf OK
  • Starte Firefox neu

Es gibt noch einen zweiten Lösungsansatz, in dem die Cache RAM-Nutzung einfach auf einen bestimmten Wert gedeckelt wird:

  • Öffnen Sie im Firefox einen neuen Tab
  • Adresse: „about:config“ (ohne Anführungszeichen)
  • Suche nach „browser.cache.memory.capacity“:
    • Wenn nicht vorhanden:
      • Rechtsklick: Neu -> Integer
      • Trage dort ein: „browser.cache.memory.capacity“ (ohne Anführungszeichen) und klicke auf OK
    • Wenn vorhanden, einfach editieren
  • Für Ram-Größen zwischen 512MB-1GB sollte der Wert etwa bei 15000 liegen. bei weniger Ram etwa bei 5000.
  • Starte Firefox neu

Die Aktuelle Cache-Nutzung kann man mit dem Addon „Cache Status“ sehen. Dieses erlaubt auch die Werte für die Cachegrößen im Ram und auf der Festplatte zu setzen.
Bei mir hats geholfen 😉

Veröffentlicht von

Uli

IT-Nerd und Admin

Ein Gedanke zu „Das RAM-Problem des Firefox beheben“

  1. Man beachte zum „Cache Status“-Addon: Diese Auslastung, die das Tool anzeigt ist nicht die effektive RAM-Nutzung des Firefox.
    Bei mir hat sich nach ein paar Wochen test folgendes Bild eingependelt: Cache-Status hängt meist bei 5-30 MB und der RAM davon unabhängig bei bis zu 500 MB. ICh habe das Tool jetzt wieder runtergeschmissen, weil es meines Erachtens nicht auf das RAM-Problem zutrifft.

    Hoffen wir, dass FF 3.0 besseres RAM-Managing mitbringt. Aktuell ist es ja ne Katastrophe…wish I had Opera back 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.